Sankt Sebastianus Junggesellen Bruderschaft 1659 Oberdollendorf

Herzlich Willkommen auf der Website der Sankt Sebastianus Junggesellen Bruderschaft 1659 Oberdollendorf e.V. Hier erfährst Du alles über aktuelle Termine, kannst Dir Berichte und Fotos zu vergangenen Ereignissen anschauen, die gewählten Ämter und den Vorstand einsehen, oder dich über die Geschichte der Bruderschaft informieren.

Aktuelles

Einführungsfeier Markus Hoitz

06. September 2020

Am Sonntag haben wir an der Einführungsfeier unseres neuen Pfarrers Markus Hoitz und seines Teams in der Chorruine im Kloster Heisterbach teilgenommen.
Für uns war es eine besondere Freude, dich als Mitglied unserer Bruderschaft als neuen Pfarrer deines Heimatortes begrüßen zu dürfen.
Ihr habt tolle Worte für die anstehenden Aufgaben in dem nun neu gebildeten Sendungsraum, bestehend aus dem Berg- und Talbereich, gefunden.
Vorab haben wir Sitzgelegenheiten für die Feier aufgebaut und Abstandsmarkierungen gesetzt.

Verabschiedung Präses Glowacki

30. August 2020

Am Sonntag haben wir unseren Pfarrer und Präses Dariusz Glowacki mit herzlichen Worten verabschiedet. Darek, wir danken dir, für 10 tolle Jahre! Dafür, dass wir stets mit dir diskutieren und lachen konnten! 10 Jahre, in denen wir immer ein tolles Verhältnis zueinander hatten, in denen dir und uns ein schönes, lebendiges christliches und gesellschaftliches Zusammenleben in unserem Heimatort stets wichtig war. Wir werden deine offene Art und dich sehr vermissen.
Wir wünschen dir alles, alles Gute auf deinem zukünftigen Weg. Bis bald!

Bruderschaftsbrief

01. September 2020

Der Bruderschaftsbrief für die Monate September und Juni 2020 ist online einsehbar, als PDF-Download und im Google-Kalender verfügbar...

22. August 2020

Gestern haben wir unserem Mitglied und Alten König Michael Mertens auf seiner Hochzeit Strickchen gehalten und ihn in den Bund der Ehe verabschiedet.
Mini, wir danken dir für viele Jahre engagierte Mitgliedschaft in unserer Bruderschaft. Du warst ein prägender Teil von uns. Danke dir für deinen unermüdlichen Einsatz, für unsere Bruderschaft und deinen Heimatort Oberdollendorf. Als Zeltmeister und Alter König bleibst du uns ja zum Glück erhalten.
Wir wünschen euch alles, alles Gute und viele tolle Jahre!

Blutspendeaktion

18. August 2020

Wir haben an der Blutspendeaktion des Deutsches Rotes Kreuz in der Drachenfelsschule in Niederdollendorf teilgenommen.
Gerade durch den Rückgang an Blutspenden, bedingt durch das Corona-Virus, werden diese momentan mehr denn je benötigt.
Danke an unsere Jungs, die teilgenommen haben! Eine klasse Aktion!

Shirts für Helfer

11. August 2020

Wir haben unseren langjährigen Zeltmeistern Axel Sechtem, Michael Mertens und Lisa Neumann Supportershirts unserer Bruderschaft besorgt, damit für alle sofort ersichtlich ist, welch tolle Arbeit sie ehrenamtlich für uns und damit für das ganze Dorf bei der Durchführung unserer Laurentiuskirmes leisten.
Ohne euch wäre das alles so nicht möglich. Sie stehen stellvertretend für die enorme Anzahl an Helfern im Dorf, ohne die wir unsere Kirmes gar nicht feiern könnten. Danke euch! Ein Dank außerdem an unseren 2. Fähnrich Philipp Brüßler für die Gestaltung und Beschaffung der Shirts.

Kranzniederlegung am Ehrenmal

10. August 2020

Heute haben wir in kleiner Runde am Gefallenendenkmal an unserer Pfarrkirche Sankt Laurentius traditionell ein Gebet gesprochen und einen Kranz niedergelegt.

library_books Verabschiedung und Scheckübergabe

08. August 2020

Am Kirmessamstag haben unseren Pfarrer und Präses Dariusz Glowacki für seine tolle Arbeit der letzten Jahre gedankt und ihn verabschiedet. Außerdem übergaben wir die gesammelten Spenden unseres Bettelgangs...

library_books Neugestaltung Garage

06. Juli 2020

Wir haben die letzten Wochen in schweißtreibender Arbeit die Einfahrt und den Vorplatz zu unserer Garage neu gestaltet und gepflastert.
Mit dem Ergebnis, vor allem nach dem Betrachten der Vorher- und Nachher-Bilder, sind wir sehr zufrieden.

Aktuelles zu Corona

Liebe Oberdollendorfer/innen,

falls ihr etwas älter seid oder Vorerkrankungen habt, die euch einem erhöhten Risiko im Zuge einer Infizierung mit dem Corona-Virus aussetzen, möchten wir euch gerne helfen, gesund zu bleiben.

Wir gehen gerne für euch einkaufen oder machen kleinere Besorgungen.

Habt keine Scheu, uns anzusprechen!

Wir hoffen, dass wir dadurch einen kleinen Teil dazu beitragen können, dass so wenig Menschen wie möglich ihre Gesundheit riskieren.

Wir wünschen allen, dass sie gesund bleiben.

Der Präsident
Daniel Otto

22. Mai 2020

Wir gehen weiterhin für Menschen in Oberdollendorf einkaufen, damit diese sich nicht einem erhöhten Risiko einer Ansteckung durch das Corona-Virus aussetzen müssen.
Wir tun dies gerne und aus Überzeugung. Die Dankbarkeit und der Zusammenhalt sind jedes Mal zu spüren.
Meldet euch bei uns.
Folgend findet ihr ein paar Fotos der letzten Zeit. Bleibt gesund.

03. Mai 2020

Wir haben heute den Ordnungs- und Einweisedienst vor, während und nach der Heiligen Messe in unserer Pfarrkirche St. Laurentius in Oberdollendorf übernommen.

Ihr könnt euch ab sofort beim Pfarrbüro für die nun wieder möglichen Messen anmelden. Außerdem auch, wenn ihr ebenfalls einen Dienst übernehmen möchtet.

Wir als Bruderschaft machen den Dienst gerne in den nächsten Wochen für die Gottesdienste in Oberdollendorf, einschließlich Römlinghoven. Unterstützung bekommen wir auch durch den Jugendleiterkreis Königswinter-Tal.

Den Beginn machten heute unser Brudermeister Florian Brüßler und unser Präsident Daniel Otto.

Bleibt gesund.

18. April 2020

Wir haben vom Weinhaus Lichtenberg ca. 1 Tonne Kartoffeln geschenkt bekommen und unser Präsident Daniel Otto hat diese heute in Ober- und Niederdollendorf verteilt.
Eine tolle Aktion vom Lichtenberg, bevor die Kartoffeln auf Grund der momentanen Schließung des Weinhauses durch das Corona-Virus schlecht werden. Danke euch dafür!
Also schaut dort auf nen leckeren Roastbeefteller oder Wein vorbei, wenn sie wieder aufhaben.
Bleibt gesund.

17. April 2020

Liebe Oberdollendorfer/innen,
unser Angebot, für euch einkaufen zu gehen oder andere Besorgungen zu machen, bleibt natürlich weiterhin bestehen.
Für uns ist es selbstverständlich, dass wir dies ohne Bezahlung tun, euer Dank ist uns Lohn genug.
Und dieser Dank ist bei den bisherigen Einkäufen, die wir für euch gemacht haben, enorm gewesen, was uns sehr freut.
Also meldet euch ohne Scheu bei uns. Wir tun dies wirklich gerne!
Und ich muss sagen, dass ich begeistert von unseren Jungs bin. Es dauert meist keine 5 Minuten nach einer Nachfrage und schon steht jemand für den Einkauf bereit.
Bleibt gesund.

16. April 2020

Wir haben uns fleißig Gutscheine bei den kleineren Geschäften und Restaurants in Ober- und Niederdollendorf besorgt, um diese in der schwierigen Zeit etwas zu unterstützen.
Damit möchten wir auch etwas zurückgeben. Denn gerade die kleineren Betriebe sind es, die uns jedes Jahr sehr viel Gutes tun. Ob durch eine Werbepartnerschaft, die Hilfe bei Thekenschichten, das Bereitstellen von Utensilien oder das Einladen zu einem leckeren Essen oder dem ein oder anderen Wein.
Wir danken euch und wünschen uns, dass ihr alle diese Zeit übersteht und wir in Zukunft umso ausgelassener zusammen kommen. Ohne euch würde etwas im Dorf fehlen.
Macht es uns nach und unterstützt unsere kleinen Betriebe. Dazu gibt es auch die tolle Aktion von Support dein Ort. Wir für Dollendorf.!
Bleibt gesund.

30. März 2020

Wir freuen uns sehr, dass unser Hilfsangebot im Zuge der Corona-Pandemie nun vermehrt in Anspruch genommen wird und wir dadurch einen kleinen Teil dazu beitragen können, dass das Risiko einer Ansteckung für besonders gefährdete Menschen minimiert wird.
Einige Einkäufe und Besorgungen haben wir schon erledigt, einige sind schon geplant.
Schön zu sehen, wie toll die Resonanzen der Menschen sind.
Außerdem haben wir Kontakt zu den beiden Hausarztpraxen und der Apotheke in Oberdollendorf aufgenommen und auch dort unsere Hilfe angeboten.
Neben Rückert Akustik & Trockenausbau und der Tischlerei Schute hat uns auch Kraft Fahrschulen Hilfe angeboten, vielen Dank dafür!
Bleibt gesund.

25. März 2020

Ein schöner Artikel des Extra-Blatt über unsere Hilfsaktion, im Bezug zu unserer langen Geschichte.

Oberdollendorfer Junggesellen - Den Mitmenschen helfen hat eine lange Tradition

18. März 2020

Der General-Anzeiger berichtet über unsere und andere Hilfsaktionen im Siebengebirge im Zuge der aktuellen Corona-Epedemie.

Wir freuen uns sehr, dass wir durch unser Hilfsangebot andere Vereine zu gleichwertigen Aktionen anregen konnten.

Genau solch eine Solidarität brauchen wir in diesen Zeiten.

"In der Krise beweist sich der Charakter." (Helmut Schmidt)

Auch das Virtuelle Brückenhofmuseum berichtet über unsere Hilfsaktion.
Dort findet ihr auch weitere zusammengetragene Informationen zur Corona-Pandemie.


library_booksAlle Artikel