Anzeige
Anzeige

Sankt Sebastianus Junggesellen Bruderschaft 1659 Oberdollendorf

Liebe Oberdollendorfer/innen,

falls ihr etwas älter seid oder Vorerkrankungen habt, die euch einem erhöhten Risiko im Zuge einer Infizierung mit dem Corona-Virus aussetzen, möchten wir euch gerne helfen, gesund zu bleiben.

Wir gehen gerne für euch einkaufen oder machen kleinere Besorgungen.

Habt keine Scheu, uns anzusprechen!

Wir hoffen, dass wir dadurch einen kleinen Teil dazu beitragen können, dass so wenig Menschen wie möglich ihre Gesundheit riskieren.

Wir wünschen allen, dass sie gesund bleiben.

Der Präsident
Daniel Otto

Aktuelles

01. August 2020

Unsere traditionsreiche, geliebte Laurentiuskirmes in Oberdollendorf, welche kommende Woche beginnen würde, muss dieses Jahr ja leider coronabedingt ausfallen.
Dennoch haben uns gestern die ersten Fotos von geschmückten Straßen erreicht. Danke für dieses tolle Zeichen!
Falls ihr eure Straßen auch schmückt, schickt uns gerne eure Fotos. Wir teilen sie dann hier.
Bleibt gesund.

library_books Neugestaltung Garage

06. Juli 2020

Wir haben die letzten Wochen in schweißtreibender Arbeit die Einfahrt und den Vorplatz zu unserer Garage neu gestaltet und gepflastert.
Mit dem Ergebnis, vor allem nach dem Betrachten der Vorher- und Nachher-Bilder, sind wir sehr zufrieden.

library_books GV zu "Peter und Paul"

03. Juli 2020

Heute fand die Generalversammlung zu Peter und Paul in unserer Pfarrkirche statt. Neben intensiven Diskussionen u.a. zum Ausfall der diesjährigen Kirmes wurden neue Chargierten gewählt und Neumitglieder aufgenommen. Die Details findet Ihr im Artikel...

Neue interne Shirts, Pullis und Trikots

03. Juli 2020

Wir haben uns neue bruderschaftsinterne Poloshirts, T-Shirts, Pullis und Trikots angeschafft. Auf den Shirts und Pullis tragen wir jetzt stolz unsere Bruderschaftsfahne auf dem Rücken. Damit können wir nun den tollen Zusammenhalt innerhalb der Bruderschaft, auch durch die in unseren Augen sehr gelungene Umsetzung nach außen hin zeigen.
Ein Dankeschön geht an unseren 2. Fähnrich Philipp Brüßler für die Beschaffung der Polos, Shirts und Pullis und an unseren Hauptmann Kevin Bracke für die der Trikots. Außerdem an das Weingut Blöser, für ein erneutes Sponsoring auf unseren Trikots.
Bleibt gesund.

library_books Scheckübergabe des Bettelgangs

24. Juni 2020

Unser Präsident Daniel Otto, unser 1. Kassierer Volker Dziuba und unser König Felix Ting haben den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Rhein-Sieg besucht, für den wir auf unserem diesjährigen Bettelgang über 2.200 € an Spenden in Oberdollendorf sammeln konnten.

Pfingsten

25. Mai 2020

Wir haben gestern anlässlich des Pfingstfestes zunächst die Messe in unserer Pfarrkirche Sankt Laurentius besucht.
Nach einer Dankesrede unseres Pastors und Präses Dariusz Glowacki für den tollen ehrenamtlichen Einsatz vieler unserer Bruderschaftsmitglieder in den letzten Wochen, durften wir uns sogar über Applaus in der Kirche freuen. Vielen Dank dafür.
Anschließend haben wir das Gut Sülz - Weingarten, das Weinhaus Lichtenberg und den Turmhof besucht und wurden auch dort überall sehr freundlich aufgenommen.
Wir sind mit vielen Menschen ins Gespräch gekommen und haben unsere Gesangskünste oftmals zum Besten gegeben.
Es war für uns ein toller Tag im Kreise der Bruderschaft, wenn auch im kleineren, und in unserem schönen Heimatort.
Bleibt gesund.

Pokale im Turmhof

25. Mai 2020

Ab heute sind unsere hart erarbeiteten Pokale diverser Benefiz- und Gerümpeltuniere der letzten 20 Jahre im Turmhof ausgestellt.
Professionell angebracht wurden die Regale heute von unserem Alten König Jens Meyer, unserem Brudermeister Florian Brüßler und unserem Präsidenten Daniel Otto.
Also kommt auf ein Bier vorbei und schaut sie euch an.
Ein Dank geht an unseren Schwaadmajor Christian Franz für das Bauen und Stiften der Regale und an den Turmhof in Gestalt von Jeanette Bitter für die Möglichkeit, unsere Trophäen dort auszustellen.
Bleibt gesund.

Bruderschaftsbrief

01. Mai 2020

Der Bruderschaftsbrief für die Monate Mai und Juni 2020 ist online einsehbar, als PDF-Download und im Google-Kalender verfügbar...

01. Mai 2020

Trotz der Einschränkungen, die wir alle in dieser Zeit täglich erleben, haben zwei junge Sebastianer gestern Nacht einen Maibaum für Oberdollendorf gestellt.
In seiner Größe und seinem Umfang auf Grund der Kontaktbeschränkungen etwas begrenzter als sonst, aber dennoch in seiner Bedeutung gerade eben dadurch in diesen Zeiten umso größer.
Wir sehen ihn als Zeichen für Zusammenhalt, Solidarität, Kraft und Zuversicht, in unserem geliebten Heimatort.
Danke für diese geniale Aktion an unsere jungen, sehr engagierten Sebastianer Lukas Podack und Emil Supplies!
Bleibt gesund.

Aktuelles zu Corona

22. Mai 2020

Wir gehen weiterhin für Menschen in Oberdollendorf einkaufen, damit diese sich nicht einem erhöhten Risiko einer Ansteckung durch das Corona-Virus aussetzen müssen.
Wir tun dies gerne und aus Überzeugung. Die Dankbarkeit und der Zusammenhalt sind jedes Mal zu spüren.
Meldet euch bei uns.
Folgend findet ihr ein paar Fotos der letzten Zeit. Bleibt gesund.

03. Mai 2020

Wir haben heute den Ordnungs- und Einweisedienst vor, während und nach der Heiligen Messe in unserer Pfarrkirche St. Laurentius in Oberdollendorf übernommen.

Ihr könnt euch ab sofort beim Pfarrbüro für die nun wieder möglichen Messen anmelden. Außerdem auch, wenn ihr ebenfalls einen Dienst übernehmen möchtet.

Wir als Bruderschaft machen den Dienst gerne in den nächsten Wochen für die Gottesdienste in Oberdollendorf, einschließlich Römlinghoven. Unterstützung bekommen wir auch durch den Jugendleiterkreis Königswinter-Tal.

Den Beginn machten heute unser Brudermeister Florian Brüßler und unser Präsident Daniel Otto.

Bleibt gesund.

warning Laurentiuskirmes 2020 abgesagt

27. April 2020

Wir haben beschlossen, dass die Laurentiuskirmes in der gewohnten Art nicht stattfinden kann und wird.

18. April 2020

Wir haben vom Weinhaus Lichtenberg ca. 1 Tonne Kartoffeln geschenkt bekommen und unser Präsident Daniel Otto hat diese heute in Ober- und Niederdollendorf verteilt.
Eine tolle Aktion vom Lichtenberg, bevor die Kartoffeln auf Grund der momentanen Schließung des Weinhauses durch das Corona-Virus schlecht werden. Danke euch dafür!
Also schaut dort auf nen leckeren Roastbeefteller oder Wein vorbei, wenn sie wieder aufhaben.
Bleibt gesund.

17. April 2020

Liebe Oberdollendorfer/innen,
unser Angebot, für euch einkaufen zu gehen oder andere Besorgungen zu machen, bleibt natürlich weiterhin bestehen.
Für uns ist es selbstverständlich, dass wir dies ohne Bezahlung tun, euer Dank ist uns Lohn genug.
Und dieser Dank ist bei den bisherigen Einkäufen, die wir für euch gemacht haben, enorm gewesen, was uns sehr freut.
Also meldet euch ohne Scheu bei uns. Wir tun dies wirklich gerne!
Und ich muss sagen, dass ich begeistert von unseren Jungs bin. Es dauert meist keine 5 Minuten nach einer Nachfrage und schon steht jemand für den Einkauf bereit.
Bleibt gesund.

16. April 2020

Wir haben uns fleißig Gutscheine bei den kleineren Geschäften und Restaurants in Ober- und Niederdollendorf besorgt, um diese in der schwierigen Zeit etwas zu unterstützen.
Damit möchten wir auch etwas zurückgeben. Denn gerade die kleineren Betriebe sind es, die uns jedes Jahr sehr viel Gutes tun. Ob durch eine Werbepartnerschaft, die Hilfe bei Thekenschichten, das Bereitstellen von Utensilien oder das Einladen zu einem leckeren Essen oder dem ein oder anderen Wein.
Wir danken euch und wünschen uns, dass ihr alle diese Zeit übersteht und wir in Zukunft umso ausgelassener zusammen kommen. Ohne euch würde etwas im Dorf fehlen.
Macht es uns nach und unterstützt unsere kleinen Betriebe. Dazu gibt es auch die tolle Aktion von Support dein Ort. Wir für Dollendorf.!
Bleibt gesund.

30. März 2020

Wir freuen uns sehr, dass unser Hilfsangebot im Zuge der Corona-Pandemie nun vermehrt in Anspruch genommen wird und wir dadurch einen kleinen Teil dazu beitragen können, dass das Risiko einer Ansteckung für besonders gefährdete Menschen minimiert wird.
Einige Einkäufe und Besorgungen haben wir schon erledigt, einige sind schon geplant.
Schön zu sehen, wie toll die Resonanzen der Menschen sind.
Außerdem haben wir Kontakt zu den beiden Hausarztpraxen und der Apotheke in Oberdollendorf aufgenommen und auch dort unsere Hilfe angeboten.
Neben Rückert Akustik & Trockenausbau und der Tischlerei Schute hat uns auch Kraft Fahrschulen Hilfe angeboten, vielen Dank dafür!
Bleibt gesund.

25. März 2020

Ein schöner Artikel des Extra-Blatt über unsere Hilfsaktion, im Bezug zu unserer langen Geschichte.

Oberdollendorfer Junggesellen - Den Mitmenschen helfen hat eine lange Tradition

18. März 2020

Der General-Anzeiger berichtet über unsere und andere Hilfsaktionen im Siebengebirge im Zuge der aktuellen Corona-Epedemie.

Wir freuen uns sehr, dass wir durch unser Hilfsangebot andere Vereine zu gleichwertigen Aktionen anregen konnten.

Genau solch eine Solidarität brauchen wir in diesen Zeiten.

"In der Krise beweist sich der Charakter." (Helmut Schmidt)

Auch das Virtuelle Brückenhofmuseum berichtet über unsere Hilfsaktion.
Dort findet ihr auch weitere zusammengetragene Informationen zur Corona-Pandemie.


library_booksAlle Artikel